Iva Zabkar studierte Medienkomposition und Instrumentalpädagogik an der Musikuniversität Wien. Seit mehr als 10 Jahren ist sie als Komponistin für Film & Medien und als Sounddesignerin tätig. Sie hat für Kinospielfilme, Fernsehfilme, Werbungen und zahlreiche Kurzfilme die Musik komponiert. Projekte, bei denen sie mitgearbeitet hat, wurden auf unzähligen Festivals weltweit gezeigt und ausgezeichnet, ihr „Tatort“-Debut „Rebecca“ unter der Regie von Umut Dag erreichte knapp 11 Millionen Zuseher*innen.

Iva Zabkar lehrt auch an der Popakademie/JSBM-Musikschule und gibt Workshops. Sie ist Teil des Elektronik-Artpop-Duos iNANA (mit Nina Braith) und kotomaki (mit Doktor Audio) und Mitbegründerin des female fronted Labels/Kollektivs Beatzarilla.