Mike Beilfuß hat Geschichte, Musikwissenschaften und Philosophie in Bonn und Bremen studiert. Er ist ehemaliger Herausgeber der Cinema Musica und Filmjournalist für Tageszeitungen und Fachzeitschriften.

2008 erfolgte der Wechsel von der rezipierenden Seite zur direkten Arbeit an Filmprojekten. Nach der Arbeit als Music Supervisor und Postproduktionsagent war er tätig als Filmproduzent („Die Hände meiner Mutter“, „Werner Nekes“, „Anne Clark“ etc.). Außerdem ist er Mitgründer der Kinescope Film GmbH und seit 2018 Geschäftsführer der Filmproduktionsfirma Freischwimmer Film GmbH.