Wettbewerbsgewinner SEE THE SOUND 2019 Bester Musikdokumentarfilm / Winner SEE THE SOUND 2019 Best Music Documentary

Zeit und Ort

Sonntag, 01.09.2019 um 18:30
Filmforum NRW
Preis: 7,50 €
inkl. Mwst.
In den Warenkorb
2019 | 90 min
Mit seinem Filmprogramm SEE THE SOUND bringt SoundTrack_Cologne außergewöhnliche Musikfilme, die sonst kaum im normalen Kinoprogramm zu finden sind, auf die große Leinwand. Zum sechsten Mal wird im Rahmen von SEE THE SOUND der mit 2.500 Euro dotierte Preis für die Beste Musikdokumentation vergeben.

Der Gewinnerfilm wird am 01.09. um 18:30 uhr im Filmforum NRW wiederholt.

Die Nominierten sind BNK48: Girls Don’t Cry von Nawapol Thamrongrattanarit, Kate Nash: Underestimate the Girl von Amy Goldstein, Once Aurora von Stian Servoss und Benjamin Langeland, Rudeboy: The Story of Trojan Records von Nicolas Jack Davies, Saz – The Key of Trust von Stephan Talneau, Who Let The Dogs Out von Brent Hodge, Word is Bond von Sasha Jenkins und The Sound Is Innocent von Johana Ožvold.